der-gestiefelte-kater

Abstimmung Spielzeit 2019/2020

Sie haben über die Theater-Spielzeit 2019/2020 in Esens entschieden.

157 Zuschauer haben sich beteiligt. Diese Stücke wurden gewählt:

1    – 146 Stimmen: CABARET

2    – 137 Stimmen: DIE MAUSEFALLE

3    – 127 Stimmen: MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER

4    – 113 Stimmen: FABIAN

5/6 – 110 Stimmen: HASE HASE

5/6 – 110 Stimmen: DIE JUNGFRAU VON ORLEANS

 

Nicht gewählt wurden:

68 Stimmen: VOR SONNENAUFGANG

56 Stimmen: CALIGULA/JULIUS CAESAR

54 Stimmen: UND IN DER FERNE JERUSALEM

 

Diese Stücke standen zur Wahl:

CABARET

Mit dem legendären Musicalerfolg taucht die Landesbühne tief in den Sog der Goldenen Zwanziger ab und lädt mit weltbekannten Ohrwürmern wie “Willkommen“, „Money Money Money“ und „Life is a Cabaret“ dazu ein, mitzuswingen und sich von der Ekstase des Kit-Kat-Clubs anstecken zu lassen. CABARET bietet besten Swing, verruchte Erotik und natürlich Musik bis zum Morgengrauen. Also seien Sie dabei, wenn es heißt: Come to the Cabaret!

 

CALIGULA/JULIUS CAESAR

Albert Camus/Peter Verheest nach William Shakepeare
Ein Doppelabend über die Techniken der Macht.
Zwei der bedeutendsten römischen Kaiser treffen zusammen. Caligula, sympathisch und smart, errichtet eine Diktatur –  Cäsar, der geschickte Rhetoriker, spielt auf der Klaviatur des Populismus.

 

FABIAN nach dem Buch von Erich Kästner

„Die Geschichte eines Moralisten“  erzählt vom tragischen Scheitern eines Menschen, der nicht nur an der Gesellschaft, sondern auch an seinen eigenen Ansprüchen zerbricht. Kästners Roman wurde 1931 kurz vor der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten streng zensiert. Erst 2012 wurde die rekonstruierte Originalfassung wieder veröffentlicht und bringt seine provokante Sprache wieder an die Oberfläche.

 

DIE MAUSEFALLE von Agatha Christie

Der berühmte Bühnenkrimi ist das am längsten ununterbrochen aufgeführte Theaterstück der Welt. Seit der Londoner Premiere am 25.11.1952 wird es dort bis heute jeden Tag gespielt. Mehrere Millionen Zuschauer*innen haben ihn gesehen und viele halten sich wohl an die Bitte: nicht zu verraten, wer der Mörder ist.

 

VOR SONNENAUFGANG von Ewald Palmetshofer nach Gerhard Hauptmann

Eine direkte und schonungslose Beobachtung zum gegenwärtigen Zustand unserer Gesellschaft. Eine spannende und zeitgemäße Bearbeitung von Hauptmanns Klassiker.

 

MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER von Berthold Brecht / Musik von Paul Dessau

„Der Friede bricht mir´n Hals…ich hab neulich noch Vorräte eingekauft.“ Brecht schuf mit seiner Courage, Marketenderin im 30jährigen Krieg, eine der faszinierendsten Frauenfiguren des Theaters.

 

DIE JUNGFRAU VON ORLEANS nach Friedrich Schiller

Ein Projekt über eine der unglaublichsten jungen Frauen der Geschichte. Wofür lohnt es sich zu kämpfen? Woran glaube ich? Wer sind heute die Figuren, auf die wir Hoffnungen projizieren und die schließlich im medialen Scheinwerferlicht vebrannt werden? Ein Stück, das auch Jugendliche ab 15 Jahren begeistern wird.

 

UND IN DER FERNE JERUSALEM von Lothar Trolle

Die Bibel ist ein Buch voller Poesie. Für die Landesbühne wird der Berliner Dramatiker mit der Lust des Entdeckers in den Reichtum des Alten Testaments eintauchen. In die Geschichten um Liebe, Naturgewalten, Mord und Totschlag. Das alles spielerisch und humorvoll.             

 

HASE HASE von Coline Serreau

„Was hab ich dem lieben Gott getan, dass ich solche Kinder hab?“
Die Komödie über die anarchische Familie Hase stellt charmant und provokant die Frage nach der Bedeutung von Gemeinschaft.

 

Eine Aktion der „Theaterfreunde Esens“

Wenn Sie Informationen über Theater in Esens erhalten möchten, dann schicken Sie eine Mail an theaterfreunde.esens@ewetel.net